Grönemeyer

besang sie schon, „Gute Freunde“. Man denkt immer, ich meine es ehrlich mit den Leuten in meinem sozialen Umfeld, und die guten Freunde machen das auch. Naja die Realität ist eine andere. Da wird man klamm heimlich von jemandem mit dem man sich bis dato gut verstanden hat, scheinbar aus ICQ rausgeschmissen, und aus der Blogroll seines Blogs wird man auch entfernt. Schön wäre es, wenn man die sonst immer zugesagte Offenheit und Ehrlichkeit die man sich sonst unter einander propagiert hat auch anwendet. Zumindest weil man sich keiner Schuld bewußt ist. Man kann halt allen wirklich immer nur vor den Kopf gucken. Wenn du das liest, Danke Schatz. Wenn du ein bisschen Arsch in der Hose hast, kannst du dich ja melden. Wenn nicht. Schade !

Advertisements
Published in: on 10. Januar 2008 at 6:11 am  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://koenich.wordpress.com/2008/01/10/gronemeyer/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: