WLAN wer haftet ??

Wie ich gerade auf T-Online gelesen habe, hat das OLG Frankfurt entschieden, das derjenige der sein WLAN nicht, oder nicht ausreichend davor schützt das dritte darüber Straftaten begehen, nicht uneingeschränkt dafür haftbar ist. Das wäre ja auch so, dein Auto wird geklaut, und derjenige fährt jemanden damit an, und du bist dann haftbar dafür. Weiter so, ihr seid auf dem richtigen Weg.

Advertisements
Published in: on 10. Juli 2008 at 11:51 am  Comments (2)  

The URI to TrackBack this entry is: https://koenich.wordpress.com/2008/07/10/wlan-wer-haftet/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Schlecht nur, dass für unseren Bereich das OLG Düsseldorf zuständig ist – und das hat die genau gegensätzliche Rechtsauffassung. Da muß wohl noch der BGH ran, um das endgültig zu klären…

  2. Wichtig, wichtig, passiert oft genug, dass sich Leute einen Anschluss teilen oder über Hotspots Zugriff aufs Internet stattfindet. Daher macht es nicht wirklich Sinn, den Besitzer der Leitung verantwortlich zu machen. Ich hoffe ebenso, dass es weiter in die richtige Richtung geht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: