I don`t like mondays

War heute mit dem Exdirk und dem Soulkeeper in der Bucht zum trinken. Haben ein paar Runden geschockt, und ich habe übelst verloren. Aber wir hatten Spaß, ich zumindest. Bin axtgranatenvoll, und gehe jetzt ins Bett. Sleep tight all of us.

Published in: on 29. September 2008 at 11:05 pm  Schreibe einen Kommentar  

Drucker installieren

ich versuche gerade einen Drucker im Netzwerk zu installieren……..ich weiß nicht was sich die Programmierer dabei denken, ne viertel Stunde für die Treiberinstallation, dann ein Neustart, und als ich das Netzwerk konfigurieren wollte, die FM, kein Netwerk eingerichtet. Das wars, keine Option zum einrichten nichts. Ich laufe noch Amok 😛

Published in: on 29. September 2008 at 10:34 am  Schreibe einen Kommentar  

Der Tag am Meer

herrlich, war am WE in Neumünster zu einer Familienfeier. Und gestern sind wir spontan für zwei drei Stündchen einfach mal ans Meer gefahren. Ich finde Castrop ist einer der schönsten Orte der Welt zum Leben, aber das was hier wirklich fehlt ist eine Anbindung ans Meer. Das war so toll. Der Tag am Meer……

Published in: on 28. September 2008 at 3:25 pm  Schreibe einen Kommentar  

Bin schon wieder wech

diesmal im hohen Norden, Neumünster. Zum 50.Geburtstag eines Onkels von mir. Mal gucken wie die kühlen Norddeutschen so feiern 🙂

Published in: on 26. September 2008 at 8:52 am  Comments (1)  

Time To Sleep Good Night

Andrea Bocelli sings Elmo „Time to sleep Good Night„. Grandios gemacht.

Published in: on 25. September 2008 at 5:16 am  Schreibe einen Kommentar  

Mal was positives

muß man ja auch mal weiter geben. Habe heute einen neuen TFT (meinen ersten) auf der Arbeit gekriegt. Ein HP (was sonst) L2445w. WOW ein tolles Teil. Da haben die anderen aber neidisch geguckt.

Published in: on 24. September 2008 at 1:19 pm  Schreibe einen Kommentar  

Tschüß Jacke

Tja, nu ist es soweit und die Jacqueline wandert morgen nach Südafrika aus. Mach deinen Weg, habe viel Spaß und passe auf dich auf. Ich werde immer nen Ouzo, ein Haargummi und ne Couch für dich da haben.

See you in Capetown oder in Castrop-Rauxel.

Published in: on 22. September 2008 at 7:38 pm  Comments (1)  

Tränen sind da keine mehr,

ausgeweint alles leer. Mir ist kalt von dir.

 

 

Habe/Werde einen sehr hohen Verlust erleiden, das muß ich erstmal wechseln.

Leere ist Momentan alles was da ist.

 Aua.

Bin das WE weg,

versuche danach Klarheit rein zu bringen.

……….

 

UPDATE

 

So langsam kommt Licht ins Dunkel. Er scheint wohl sehr eifersüchtig zu sein, und unterbindet Ihr den Kontakt zu Ihren Freunden. Macht die Sache nicht besser, jetzt weiß ich aber zumindest, das es nicht an mir liegt. BULLSHIT, hoffentlich meint Er es gut mit Ihr, sonst muß ich Österreich erneut befreien. Werde berichten.

Published in: on 19. September 2008 at 12:05 am  Comments (3)  

Chaotische Tage

Ui, im Moment ist was los. Nicht nur das neue Kunden in meinem Bereich dazu gekommen sind, nein auch nur noch Exotenstörungen treten auf. Keiner weiß was, keiner kennt den User, keiner seinen Rechner und keiner kann das Problem lokalisieren. Und auf welchem Tisch landet das ganze, und wer bekommt das Problem nicht mehr weg. Genau bei mir. Ich hasse das. Man schreit in alle Richtungen Hilfe, und alle drehen sich weg, und man kann selber zusehen wie sich das Problem beseitigen läßt. Naja, alles wird gut, habe Gott sei Dank am Freitag frei, und dann startet eine  neue Woche, und alles wird wieder gut. Ich glaube ich nehme noch welche von den bunten Pillen 😉

Published in: on 17. September 2008 at 12:56 pm  Comments (2)  

Wettkoenich

Gestern waren wir den EM-Tipp Einsatz verfressen. Es ging zum Italiener. Es war super toll, alle hatten Spaß, das Essen war super, Getränke kamen auch reichlich. Der einzige Harken den es gab, war der Tag vorher, wo ein teil der Leute ein wenig gefeiert hatte siehe unter anderem „FrauJPunkts Abschied“. ich für mein Teil muß sagen, nach dem 2ten Ramazotti ging es mir wieder besser. Also das mit dem Konter-Bier(oder Schnaps) stimmt wirklich. Was für ein Wochenende. Ach ja hatte vergessen zu erwähnen, das ich den EM-Tipp dieses mal gewonnen hatte, und von den anderen zum Essen und Trinken eingeladen war. So macht es am meißten Spaß 😉 Bilder liefere ich noch nach.

Published in: on 15. September 2008 at 12:52 pm  Schreibe einen Kommentar  

Der Abschied von FrauJPunkt

Sie ist ja noch nicht weg, aber gestern wurde schonmal Abschied gefeiert. Heidenei was war ich betrunken. Es war ein schöner abend, die FrauJPunkt hat ihre liebsten aus der Ära Castrop gestern um sich gescharrt, und ich glaube es hatten alle Spaß. Es gab Currywurst für einen Obulus von nem Euro zum aufbessern Ihrer Reisekasse. Und reichlich Alkohol…….ich weiß nicht genau wann ich zuhause war, aber als ich heute morgen wach wurde, merkte ich das noch genug Restalkohol vorhanden war. Naja, nachher noch die EM Wette einlösen, und dann ist auch wieder gut. Wie besangen es schon „Illegal 2001“, Nie wieder Alkohol…………..

Published in: on 14. September 2008 at 9:21 am  Schreibe einen Kommentar  

9/11

morgen ist es wieder soweit. Jahrestag des „Angriffs auf die freie Welt“. Jeder weiß wo er am 11.September 2001 war und was er in dem Moment gemacht hat als er von den Flugzeug(en) im WTC hörte. Was hat sich seit dem geändert. In erster Linie ist die Welt nicht mehr so frei. Alle Demokratien haben ihre Sicherheitsbestimmungen verschärft, und die Rechte der Bürger in diesen Ländern ausgehöhlt. Es läßt sich ja so schön alles mit dem Wort „Sicherheit“ rechtfertigen. Die vermeintlichen Drahtzieher sind noch immer frei aber der kleine Mann wird wie ein Terrorist behandelt wenn der Staat jemanden beim „falschparken“ erwischt. Es ist schade um jeden Menschen der bei einem Terroranschlag ums Leben kann. Aber mindestens genauso schlimm sind die Einengungen die jeder von uns ertragen muß. Biometrische Pässe, Datenklau durch die US Regierung bei der Einreise, nur um einige zu nennen. Wie wahr sind die Worte geworden die damals vor 7 Jahren um die Welt gingen. „Die Welt hat sich heute verändert.“

Published in: on 10. September 2008 at 5:16 am  Schreibe einen Kommentar  

Fickende Steine

Haben heute einen Teil des Wohnungsauszuges von FrauJPunkt gemacht. Nach getaner Arbeit sinierten wir über das Denkmal von Jan Bormann am Lambertusplatz in Castrop. Darauf hin sagte ich dann, wenn irgendwann mal der Reiterbrunnen am Markt weg gemacht werden sollte, dann würde ich eine Bürgerinitative oder sonst was machen, da es meines Wissens das einzige Denkmal ist, was dem Pferdesport gewidmet ist. Die Jule sagte darauf, das es auch kein Denkmal geben würde was den „menschlichen Reitsport“, kopulierende Statuen zeigen würde. Darauf wurde dann in der anschliessenden Diskussion mehrfach das Wort „kopulieren“ benutzt, und die Jule sagte erneut, wenn das Wort noch einer benutzt, würde Sie durchdrehen. Der Soulkeeper sagte dann nur noch „Fickende Steine“. Wir haben alle herzlich gelacht.

Published in: on 7. September 2008 at 9:44 pm  Comments (1)  

Bahia die nächste

Gestern abend war erneut ein Konzert in der Schweinebucht. Diesmal war Julia Noack da, eine junge Songwriterin aus Berlin. Sie bot Lieder Ihres Debütalbums an. Sehr eingängige Lieder, die einem im Ohr hängen bleiben. Der Stil ist schwer zu beschreiben, da ist von allem etwas drin, Folk, Indie, Pop, Country. Eine sehr nette sympathische junge Frau, die wenn Sie Ihrer Musik Treu bleibt, bestimmt noch von sich hören machen läßt. Das ganze mal wieder für einen kleinen Obulus von nur 3 €. Was will man mehr. Okay eventuell am Wochenende und ohne Bereitschaftsdienst, dann könnt man sich auch an der Rum Auswahl schadlos halten.

Published in: on 5. September 2008 at 7:33 am  Comments (6)  

Bye bye Olli

Der Titan hat gestern abend sein Abschiedsspiel gegeben. Mach et jut Olli. War immer ein Vergnügen Spiele mit dir zu sehen. Die sportliche Leistung war immer da, und deine Ausraster….. Es war nie langweilig mit dir. Mal wieder ein Typ der endgültig die große Fußballbühne verlassen hat. Mal gucken wer dir als Original folgt. Ich finde Spiele des Fc Bayern ohne dich eine Spur langweilig.

Published in: on 3. September 2008 at 5:23 am  Schreibe einen Kommentar  

D“Englisch“

Kurzer Dialog zwischen fraujpunkt und mir.

„We see Us.“

„Tomorrow.“

„Or Overtomorrow.“

Sehr schön.

Published in: on 1. September 2008 at 10:46 pm  Schreibe einen Kommentar