Unverhofft kommt oft

gestern abend mit zwei Freundinen in der Stammkneipe getroffen und Phase10 gespielt, danach mit der einen noch ein Häuschen weiter gegangen auf einen Absacker, und Zack ist man morgens um drei in einer fremden Wohnung mit sechs Leuten, die Hausherrin wird durch laute Musik geweckt, gesellt sich dazu, und reicht kleine Häppchen. Vollstes Respekt. Es gab eisgekühltes Moritz Fiege. Um vier war ich dann endlich zuhause. Sehr schöner abend, ruhig gestartet, und dann noch viel Spaß gehabt.

Advertisements
Published in: on 18. Januar 2009 at 12:50 pm  Comments (2)  

The URI to TrackBack this entry is: https://koenich.wordpress.com/2009/01/18/unverhofft-kommt-oft/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Iiiiiiiiihh, Fiege! 😉

  2. @ Veltills, stell dich nicht so an. Ein wenig herb, aber sonst geht das Fiege doch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: