Wendepunkte im Leben

Man verdankt seinen Eltern soviel, sie bringen einem das laufen, sprechen, radfahren und 1000 Dinge mehr bei. Man wird von Ihnen getröstet, motiviert, gestärkt, dazu gebracht eine eigene Meinung zu entwickeln. Und dann eines Tages, dann kann man alleine durchs Leben gehen, Sie stehen einem noch als Ratgeber und als Freund zur Verfügung. Und dann, irgendwann übernimmt man die Verantwortung für Sie.

Die Eltern übernehmen die Verantwortung gerne für Ihre Kinder, weil sie den Kindern zu eigenständigem Leben helfen.

Die Kinder übernehmen die Verantwortung für Ihre Eltern, weil sie es eines Tages müssen, und damit Ihnen auch das eigenständige Leben.

Der Mensch ist als Kind im Frühling, er wächst und lernt dazu.

Dann wird er Erwachsen und kommt  in den Sommer, er ist selbstbewusst und geht seinen Weg.

Irgendwann geht man in den Ruhestand. und es kommt der Herbst, man rüstet sich für das alt werden und kann seine Erfahrungen verwenden.

Zum Schluß kommen die körperlichen und geistigen Gebrechen, und der Winter, man quält sich Tag für Tag mehr mit dem Weg zur Tür die da Leben heißt.

Ich will keinen Winter. Diesmal nicht.

Advertisements
Published in: on 29. September 2010 at 1:44 pm  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://koenich.wordpress.com/2010/09/29/wendepunkte-im-leben/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: